c't: Indie-Spiele - Teils philosophisch, teils pervers

http://www.heise.de/ct/inhalt/2012/17/132/ - Vom pervers schwierigen Jump&Run über flackernde Lichtorgeln bis zu Weltraum-Giraffen und philosophischen Abhandlungen decken unabhängige Spielentwickler eine enorme Bandbreite an Themen ab.

Hinweis: myTVLink hilft seinen Zuschauern, Inhalte zu finden. Zum Ansehen leitet myTVLink seine Zuschauer an den jeweiligen Anbieter weiter. Die technische und rechtliche Verantwortung für diese Inhalte - einschließlich der programmbegleitenden Informationen (sofern verwendet) - liegt beim jeweiligen Anbieter.

Mehr von «c't und heise online»:

Vom: 21.10.14 | Länge: 00:02:03
Vorschau >

Dünner & schärfer: Kindle Voyage im Test : http://www.heise.de/-2428165 - Der neue Kindle Voyage ist kompakt und punktet mit scharfem Display und der bisher gelungensten Umsetzung für die LED-Beleuchtung.

Vom: 21.10.14 | Länge: 00:01:40
Vorschau >

Mini-Me: 3D-gedruckte Personen : http://www.heise.de/-2418714 - Der eigene Körper als Statue: Ab 175 Euro bekommt man einen vollfarbigen Klon im Maßstab 1:12. Wir haben unsere Kolleginnen photogrammetrieren und farbig drucken lassen.

Vom: 21.10.14 | Länge: 00:01:26
Vorschau >

Mini-Me: 3D-Scannen von Personen : http://www.heise.de/-2418714 - Wir haben testweise Kollegen und Kolleginnen mit dem rund 16.000 Euro teuren Artec-Eva-3D-Scanner dreidimensional erfassen lassen, um davon eine realistische Porträtfigur zu drucken.

Vom: 18.10.14 | Länge: 00:48:17
Vorschau >

c't uplink 3.6: Neue Nexus-Geräte, neue iPads, 3D-Druck und Sicherheitslücken : In der neusten Folge des c't-Podcasts diskutieren wir die Mobile-Events der Woche: Wer hat die besseren neuen Gadgets - Google oder Apple? Und was ist wirklich neu an Nexus 6, Nexus 9, iPad Air 2 und iPad Mini 3? (1:19) Außerdem kommt es zum Duell der Sicherheitslücken: Sandworm gegen Poodle gegen Drupalgeddon. Welche Lücke bedroht mehr Nutzer und - vor allem - welche hat das bessere Logo? (41:40) Peter König stellt Dienstleister vor, bei denen man den eigenen Körper scannen und dann in 3D drucken lassen kann. Dazu hat er natürlich auch sein 15-cm-Ich mitgebracht und zeigt, wie lebensecht das "Mini Me" ist. Der Preis der Technik dürfte allerdings viele noch davon abhalten, sich eine Armee aus kleinen Ichs zusammenzustellen. (20:43) Mit dabei: Alexander Spier (asp, @mutanthappy), Fabian A. Scherschel (fab, @fabsh), Hannes Czerulla (hcz) und Peter König (pek). Die c't 23/14 zum Heft gibt's am Kiosk, im heise shop und digital in der c't-App für iOS und Android: http://shop.heise.de/katalog/c-t-23-2014 Alle früheren Episoden unseres Podcasts gibt es im Blog unter http://blog.ct.de/ctuplink

alle Videos in «c't und heise online»

Mehr aus der Rubrik «Technik»:

t3n TV & TechnikLOAD
Vorschau >

golem.de
Vorschau >

Interessante Technik-Videos finden über myTVLink: Golem.de ist eine aktuelle Online-Nachrichtenpublikation, die sich an professionelle Computeranwender richtet. Sie bietet einen Einblick in die Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche und informiert über alle relevanten und interessanten Themen kompetent und schnell. IT-Fachleute, Online-Verantwortliche, Marketingentscheider, Einkäufer und technisch Interessierte erhalten durch Hintergrundberichte, Tests, Interviews und Analysen des Marktgeschehens wichtige Informationen zu den Potenzialen von Produkten, Marken und Märkten.

GIGA Android
Vorschau >

Der Android Ableger von Giga: GIGA ANDROID bietet die aktuellsten Themen rund um Android. Wir informieren euch über Android-News, Anleitungen sowie Tests aktueller Spiele. Online-Videos gibt es bei myTVLink.

alle Sendungen in «Technik»