DIY Google Home Kit

GOOGLE HOME ist einer der besseren Smart Home Speaker, die Sie kaufen können. Zusammen mit Amazon’s Echo wird Home es mit Apples kommendem HomePod noch in diesem Jahr austragen. Aber selbst bei $130 ist Google Home für viele, die es ausprobieren möchten, unerreichbar. Jetzt verkauft der Elektronikhändler Micro Center Googles offiziell sanktioniertes AIY Voice Kit, ein $35 Kit, das alle Teile enthält, die Sie benötigen, um Ihren eigenen smart-talkin’ Speaker zu bauen.

Während dieses Bündel von Drähten und Pappe nicht auf magische Weise zu einer eigenständigen Squawk-Box wird, müssen Sie nur Ihre Hände, eine microSD-Karte und einen Schraubenzieher zur Verfügung stellen. Glücklicherweise ist im Gegensatz zu so vielen dieser Bastelsets kein Löten erforderlich. Google sagt, dass die Montage etwa 90 Minuten dauern sollte.

Ursprünglich erschien dieses Kit als Teil einer Ausgabe des offiziellen Raspberry Pi Magazine, hier ist es vorzufinden, MagPi. Da es ein so großer Erfolg war, veröffentlicht Google es an alle, die es nicht bekommen konnten, als es zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Glauben Sie mir; Ausgabe 57, die mit dem AIY-Kit, flog aus den Regalen rund um den Globus, und ich war nicht in der Lage, eines zu finden, weder persönlich noch online.

Natürlich, da dies auf einem Raspberry Pi Board basiert, auf dem Open-Source-Software läuft, haben Sie auch die Möglichkeit, dieses Kit mit dem Alexa-Assistenten von Amazon zu verwenden. Es gibt viele Tutorials, in denen beschrieben wird, wie die Alexa-APIs mit nahezu jedem Gerät verwendet werden können. Ich kann schon jetzt sagen, dass das im AIY Voice Kit enthaltene Twin-Mikrofonarray wie eine großartige Ergänzung zu jedem sprachgesteuerten Projekt wirkt.

Sicher, der Karton, den Sie kreieren, wird kein nahtloses Erlebnis wie ein gekauftes Gerät sein. Aber sobald Sie dieses Kit kaufen, besitzen Sie diese Hardware und können es benutzen, wie Sie wollen. Sogar Google ermutigt abenteuerlustige Hersteller, ihre Kits auf einzigartige Weise zu remixen. Schließlich ist das die wahre Art und Weise, Dinge zu tun.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.