Wie fließt Tausende von freien Filmen mit deiner Bibliothekskarte

Streamen Tausende von Filmen, darunter Hunderte von Criterion Collection Titel, kostenlos? Und alles, was Sie brauchen, ist ein Bibliotheksausweis? Sicherlich kann es nicht so einfach sein, nicht wahr?

Es ist. Mehr als 200 öffentliche Bibliothekssysteme in den Vereinigten Staaten haben mit der Streaming – Plattform zusammengetan Kanopy rund 30.000 Filme Bibliothek Karteninhaber zu bringen, kostenlos. Kanopy der Schwerpunkt liegt auf Dokumentationen und internationale Filme, die alle auf dem Computer gestreamt werden kann, durch eine Roku – Box oder auf iOS und Android – Handy -Anwendungen.

Achten Sie darauf , nicht eine Mega – Binge-Uhr planen nur noch, though. Jede Bibliothek seine eigene Begrenzung für die Anzahl der freien Filme erlegt ein einzelner Karteninhaber jeden Monat sehen kann, von drei bis 20 Titeln pro Karte, sagte eine Sprecherin von Kanopy. Sobald sie ihre Bibliothekskarten mit Kanopy registriert haben, können die Zuschauer verfolgen , wie viele Filme , die sie in der oberen Ecke der Bildschirmschnittstelle rechten verlassen haben. Die Grenze für dieNew York Public Library Karteninhaber ist 10 kostenlose Filme pro Monat, während Brooklyn Public Library sechs erlaubt. Außerhalb von New York, hat das Los Angeles Public Library, zum Beispiel einen 10 – Film zu begrenzen.

Aber wo soll man anfangen? Zuerst Ihre lokale Bibliothek Karte packen und dann online gehen und sehen , ob Ihre Niederlassung Kanopy bietet . Durchsuchen seiner immensen Katalog, und benutzen Sie diese (zugegebenermaßen begrenzt) Liste als Ausgangsführung:

Sabir Banerjee in „Pather Panchali.“ Sony Pictures Classics

Suche nach klassischen Kinos?

Kanopy verfügt über eine umfangreiche Bibliothek von klassischen Filmen, von silent-Ära Shorts zu internationalen Funktionen wegweisend. (Es ist jedoch nicht enthält viele Optionen aus Hollywood – Studios.) Sie können anhand von Genre oder Herkunftsland wählen, aber Sie können auch durch Sammlung zu durchsuchen, einschließlich Criterion , die weitgehend internationale Filme bieten; Flicker Alley , der Stummfilm und Avantgarde-Filme veers in; und Shout – Fabrik , die eine vielseitige Auswahl von Filmen aus den 1930er Jahren bis in die Gegenwart bietet.

‚ Pather Panchali ‚

Satyajit Ray sanfte 1955 Drama über den Tag zu Tag Leben eines kleinen Jungen aufwachsen im ländlichen Indien (Subir Banerjee) fühlt sich fast wie ein beobachtender Dokumentation , wie sie den Jungen und seine Familie durch harte Zeiten folgt. Der Film naturalistischen Stil überträgt sich auf seine zwei Fortsetzungen, „Aparajito“ und „APUR Sansar“ , die das Leben des Jungen bis ins Erwachsenenalter verfolgen.

‚ A Hard Day Night ‚

Vor Musikvideos in den 80er Jahren der letzte Schrei geworden, Künstler wie Elvis und den Beatles experimentierten mit Spielfilmlänge Filme , die auch Leistungen gekennzeichnet. Im Gegensatz zu den Elvis-as-Herzensbrecher Filme, diese 1964 Filmdebüt von dem Beatles war weniger über den Sexappeal des Fab Four als über die skurrilen Persönlichkeiten der Band. Denken Sie Monty Python statt „ Jailhouse Rock “ . Die Beatles genüsslich verspotten ihr Image und die Promi – Begeisterung ,die um sie herum entstanden.

‚ The Naked City ‚

Dieser stimmungsvolle Film noir ist vielleicht nicht so schick wie einige seiner Kollegen verherrlicht, wie „ Out of the Past “ oder „Gilda“ , sondern „The Naked City“ ist ein eindrucksvolles Polizei prozedurale das TV Cop zeigt seit Jahren beeinflusst.Gedreht wurde in New York City – eine Seltenheit im Studio Ära – der Film folgt zwei Detektiven , die den Mord an einem ehemaligen Modell zu lösen versuchen. Ihr Streben nimmt sie hinunter den realen schmierigen Straßen eines Nachkriegs New York City statt Hollywood – Sets. Da die Voice-over so ruhig resümiert: „Es gibt acht Millionen Geschichten in der Naked City. Dies ist einer von ihnen gewesen . “

Mohsen Makhmalbaf, links und Hossain Sabzian in „Close-Up.“ Zeitgeist Films

Wie wäre es zeitgenössischen internationalen Kino?

Man könnte Stunden erkunden Kanopy die Auswahl von Criterion Collection Filme ausgeben, die mehrere hundert Titel umfasst. Es gibt auch mehr in beobachten Kino Lorber ‚s – Katalog, der stillen Klassiker und gefeierte fremdsprachige Filme umfasst.

‚ Close-Up ‚

Dieser Dokumentarfilm-Fiction – Hybrid aus dem iranischen Regisseur Abbas Kiarostami ist ein fesselndes Drama über einen Regisseur und ihn um Angeklagten von Identitätswechseln , andere zu beeindrucken. Kiarostami neu erstellt die Geschichte des Real-Life – Imitator mit und die Familie , die er betrogen, die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwimmen.

‚ The Great Beauty ‚

In grandiosem Stil, der italienische Filmemacher Paolo Sorrentino ( „The Young Papst“) in die internationale Filmszene im Jahr 2013 mit „The Great Schönheit.“ Channeling der Werke des Regisseur Federico Fellinis, Sorrentino Film spritzte folgt einen älteren Mann , als er mitten in einem wanderte gorgeously gemacht Rom, auf einem Leben von Erfolg zu reflektieren und High-Society und fragen nach dem Sinn des ganzen.

‚ A Girl Walks Home Alone at Night ‚

Bösewichte aufgepasst: Die bescheidene Heldin im Mittelpunkt dieses feministische Horrorfilmes von Ana Lily Amirpour beißen zurück. Gefilmt stilvoll in schwarz-weiß, diesem Film von 2014 Zentren auf einem Skateboard, Tschador-Tragendes Vampir (Sheila Vand) , die auf Männer – Feeds , die Frauen in der Stadt Bad City verletzt.

Ameena Matthews, eines der Themen von „The Interrupters.“ Cinema Guild

Und zum Nachdenken anregende Dokumentarfilme gibt es zuhauf

Weil es so viele Dokumentarfilme sind von auf Kanopy zu wählen, hat der Streaming – Dienst seinen Titel so organisiert , dass Sie mit dem Thema oder Region auswählen können. Seine PBS – Angebote allein sind mehr als 700 Dokumentarfilme zu Themen wie Wissenschaft, Natur und Geschichte.

‚ Ich bin nicht Ihr Negro ‘

Mit Worten aus einer nicht veröffentlichten James Baldwin Arbeit, Erzählung von Samuel L. Jackson und Bildern von Polizeibrutalität Vergangenheit und Gegenwart, dieser rohe Dokumentarfilm von Raoul Peck ist ein rechtzeitiges Gegenstück zum aktuellen Gespräch über Rasse und Bürgerrechte. Peck verbindet Baldwins Arbeit in die Gegenwart, was die heutigen Ereignisse historischen Kontext in einer zumNachdenken anregenden und bewegende Art und Weise.

‚ Turm ‘

Unter Berufung meist auf animierten Sequenzen und Zeugnissen von Überlebenden, „Tower“ erschafft in erschütternden, von Minute zu Minute und weist eine der tödlichsten Schulschießereien in der amerikanischen Geschichte – in dem ein Scharfschütze erschossen Dutzende von Studenten und andere Passanten von einem Campus Turm an die University of Texas in Austin im Jahr 1966.

‚ Die Interrupters ‘

In diesem Film Profile der Regisseur Steve James ( „Hoop Dreams“) Waffenstillstands die Chicago Southside Community Organisation im Laufe eines Jahres, wie es eskalierenden Bandengewalt zu beschneiden versucht. James konzentriert sich auf die Erfahrungen der drei Friedens Freiwilligen – ehemalige Bandenmitglieder als Unterbrechern bekannt – Untersuchung der emotionalen und manchmal persönliche Abgabe ihrer Arbeit. Diese Dokumentation geht es weniger um die Epidemie der Waffengewalt der Stadt, als es ein up-close Blick auf eine der vielen Gruppen, die versuchen, sie zu stoppen.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.